Streit im Kölner Rockermilieu: Drei Männer wurden niedergeschossen – vier Festnahmen

Symbolfoto: © Rike | pixelio.de

Auf offener Straße sind im Kölner Stadtteil Ostheim am Samstagabend drei Männer durch Schüsse im Steinrutschweg schwer verletzt worden. Es kam zu einem Streit vor einer Gaststätte. Die Polizei nahm zunächst drei Tatverdächtige im Alter zwischen 29 und 41 Jahren vorläufig fest, weil sie im Verdacht stehen an der Tat beteiligt zu sein. Ein weiterer 45-jähriger Männer stellte sich in der Nacht zu Sonntag der Polizei. Nach Angaben der Ermittler wird es sich um Streitigkeiten im Rockermilieu handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas gesehen haben sich unter der Rufnummer 0221 229-0 mit der Polizei in Köln in Verbindung zu setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*