Tanklastzug brennt auf der A2 bei Hannover-Ost: LKW-Fahrer kommt in den Flammen ums Leben

Symbolfoto: © Marlies Schwarzin | pixelio.de

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 in Höhe Hannover Ost ist am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr der Fahrer eines Tanklastzugs ums Leben gekommen. Der Fahrer hatte zuvor ein Stauende übersehen und war auf einen anderen Lastwagen aufgefahren. Der Tanklastzug fing Feuer. Der in seinem Führerhaus eingeklemmte LKW-Fahrer konnte nur noch Tod geborgen werden. Zunächst war unklar, was der Tanklastzug geladen hatte. Deshalb konnte die Feuerwehr nur mit Abstand löschen. Parallel zu den Löscharbeiten wurde die A2 im Kreuz Hannover-Ost beidseitig gesperrt. Wenig später stellte sich heraus, dass der Tanklastzug unbeladen gewesen war. Während der Sperrung staute sich der Verkehr teils auf bis zu 13 Kilometer Länge. Am Montagabend konnte die Sperrung der A2 wieder aufgehoben werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*