Schwerer Verkehrsunfall in New York: Mindestens 20 Tote

Symbolfoto: © O. Fischer | pixelio.de

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind im US-Bundesstaat New York am Samstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Eine verlängerte, sogenannte Stretch-Limousine, prallte mit einem anderen Auto zusammen und raste anschließend in eine Gruppe von Menschen vor einem Café. Die genauen Umstände waren am Sonntagabend noch unklar. Das betroffene Café teilte im sozialen Netzwerk Facebook mit, dass es zu einem schrecklichen Unfall gekommen sei. Polizeiangaben zufolge war die Limousine mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. In der Stretch-Limousine befand sich zum Unfallzeitpunkt, Medienberichten zufolge, eine Hochzeitsgesellschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*