Havanna/Kuba: Passagierflugzeug mit 105 Menschen an Bord ist abgestützt

Symbolfoto: © Joachim Reisig | pixelio.de

Kurz nach dem Start vom internationalen Flughafen in Havanna ist eine Boeing 737 abgestürzt. Das Passagierflugzeug war für die staatliche Fluggesellschaft Cubana de Aviación unterwegs und auf dem Weg in die ostkubanische Stadt Holguín (Flugnummer DMJ 0972). Der Absturz ereignete sich etwa 20 Kilometer vom Flughafen in Havanna entfernt. An Bord befanden sich insgesamt 105 Menschen. Die staatlichen Medien berichten, dass lediglich drei Menschen überlebt haben. Alle drei sind schwer verletzt worden und schweben in Lebensgefahr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*