Steinau an der Straße: 16-Jährige verunglückt mit Motorrad auf A66 tödlich

Symbolfoto: © Angelina Ströbel | pixelio.de

Am Mittwochabend hat sich gegen 20.50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in Hessen, auf der Autobahn 66 bei Steinau an der Straße, ereignet. Dort war eine 16-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad unterwegs, als sie in der Kurve zur Auffahrt auf die Autobahn, in Fahrtrichtung Frankfurt, ins Schleudern geriet. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Rheinland-Pfalz fuhr mit seinem Volvo zu diesem Zeitpunkt auf der rechten Spur. Er versuchte noch nach links ausweichen und prallte dabei gegen die Mittelleitplanke. Dort überrollte er die 16-Jährige. Kurz darauf fuhr noch eine 52-jährige Fahrerin aus Mühlheim mit ihrem Nissan auf den Volvo auf. Die 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in die Uniklinik nach Frankfurt am Main geflogen. Dort erlag sie gegen 23.30 Uhr ihren schweren Verletzungen. Die Polizei teilte mit, dass die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen wurden. Möglicherweise fuhr die 16-Jährige zu schnell in Kurve. Die A66 blieb während der Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten bis Donnerstagmorgen um 2.30 Uhr voll gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*