Ikea in Köln-Godorf: Blitzüberfall auf Geldtransporter – Fluchtfahrzeug wurde später angezündet

Symbolfoto: © burntimes

Unbekannte haben am Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr einen Geldtransporter auf dem Parkplatz von Ikea im nordhrein-wetfälischen Godorf überfallen. Die Täter bedrohten den Geldboten mit einer Waffe und flüchteten anschließend mit Beute in unbekannter Höhe in einem BMW. Ein Komplize hatte auf ihn in dem Fahrzeug gewartet. Wenige Zeit später meldete ein Augenzeuge in der Nähe des Tatortes einen brennenden PKW, auf dem Feld gegenüber der Godorfer Grundschule. Zeugen haben beobachtet, wie die Täter in Richtung Stormstraße davonliefen. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Hubschrauber ergebnislos nach den Tätern. An dem BMW waren gestohlene Kennzeichen angebracht, teilte die Polizei mit.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Raubüberfall auf dem Ikea-Parkplatz in Godorf beobachtet oder Angaben zum Abrennen des Auto machen können, sich mit der Polizei in Köln unter 0221/229-0 in Verbindung zu setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*