Schwerer Unfall in Kassel: LKW und Straßenbahn kollidieren – mindestens 16 Verletzte

Symbolfoto: © burntimes

In Kassel sind am Montagmorgen um 8.15 Uhr ein Sattelzug und eine Straßenbahn frontal zusammengestoßen. Dabei wurden 15 Fahrgäste und der LKW-Fahrer verletzt. Der LKW-Fahrer und ein Fahrgast erlitten schwere Verletzungen. Der Sattelzug war mit Altöl beladen. Aus einem 1.000-Liter-Tank liefen etwa 200 Liter Öl auf die Straße. Der Unfall ereignete sich im Kasseler Stadtteil Oberzwehren in der Altenbaunaer Straße. Polizeiangaben zufolge fuhr der Lastwagen seitlich frontal in die Straßenbahn, die stadteinwärts unterwegs war. Zeugenaussagen zufolge überfuhr der LKW eine rote Ampel.

Der Unfallort ist zur Stunde noch voll gesperrt. Die Bergung der ineinander verkeilten Fahrzeuge wird noch längere Zeit hinziehen. Es wird damit gerechnet, dass die Aufräum- und Bergungsarbeiten im Laufe des mittags abgeschlossen werden können. Es könnte sich verzögern, wenn die Straßenbahn sich nicht in einem Stück bergen lässt, sondern zerschnitten werden muss.

Autofahrer werden gebeten die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehr als eine Million Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*