Carsharing ist so beliebt wie nie: Mehr als zwei Millionen Nutzer in Deutschland

Symbolfoto: © DN | pixelio.de

Mehr als zwei Millionen Deutsche nutzen die Carsharing-Angebote von Anbietern wie DriveNow, Car2Go oder Flinkster. Die Bundesregierung prüft aufgrund der Diesel-Abgase in den Großstädten einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr. Das könnte sich negativ auf die Carsharing-Anbieter auswirken. Das Geschäft mit spontan gemieteten Autos verläuft inzwischen aber so stabil, dass die Anbieter sich nicht fürchten müssen. Der Vebandschef sagte, dass er überzeugt ist, dass der Anteil an Elektrofahrzeugen beim Carsharing weiter zunehmen wird. Zur Zeit werden Ladesäulen für Elektrofahrzeuge nur gefördert, wenn sie öffentlich zur Verfügung stehen. Die großen Carsharing-Anbieter haben teilweise mehr als 10.000 Fahrzeuge, sodass sie eigene Ladesäulen benötigen. Hier sieht die Branche noch Verbesserungspotenzial.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*