Pfarrdorf Waidhofen: 24-Jährige stirbt bei Faschingsumzug

Symbolfoto: © NicoLeHe | pixelio.de

Während eines Faschingsumzugs im oberbayerischen Waidhofen hat sich am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine 24-jährige Helferin wurde bei dem Faschingsumzug am Kirchplatz von einem Traktor überrollt und tödlich verletzt. Der betroffene Traktor hatte an einem Umzug mit etwa 20 Wagen teilgenommen. Die 24-Jährige lief als Sicherheitskraft neben dem Traktor her, um zu verhindern, dass andere Menschen von dem Traktor erfasst werden.

Aus unklaren Gründen geriet die junge Frau mit den Füßen unter die Reifen. Augenzeugen versuchten den Fahrer des Traktors zu warnen. Dieser bemerkte jedoch aufgrund der lauten Musik nichts. Etwa 50 Teilnehmer des Umzugs, darunter auch der Fahrer des Traktors, wurden nach dem Unfall im Feuerwehrhaus von Notfallseelsorgern betreut. Nach dem tödlichen Unglück wurde der Umzug sofort abgesagt. Der Organisator des Faschingsumzugs sprach den Angehörigen und Freunden des Opfers sein Beileid aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*