SPD und Union einigen sich auf Große Koalition – Martin Schulz soll Außenminister werden

Symbolfoto: © Siegfried Baier | pixelio.de

Union und SPD haben sich auf eine Große Koalition geeinigt. Es wurde die ganze Nacht hindurch verhandelt. Die Ministerien in einer möglichen Großen Koalition wurden ebenfalls schon verteilt. Demnach soll der SPD-Chef Martin Schulz neuer Außenminister werden. Das Finanzministerium soll der Hamburger Oberbürgermeister Olaf Scholz leiten. Nach Angaben der „Bild“ soll CSU-Chef Horst Seehofer aus Bayern nach Berlin wechseln und das Amt des Innenministers übernehmen.

Zuvor müssen noch 463.723 Sozialdemokraten per Mitgliederentscheid wählen, ob sie den Koalitionsvertrag annehmen und es zu einer Großen Koalition zwischen CDU, CSU und SPD kommt oder nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*