Schwerer Unfall auf der A40 bei Bochum: Zehn Verletzte

Symbolfoto: © burntimes

Auf der A40 bei Bochum hat sich am frühen Samstagabend um 17.25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen den Abfahrten Bochum Hamme und Freudenbergstraße ereignet. Aus noch unklaren Gründen sind dort drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Insgesamt wurden zehn Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. Die Feuerwehr Bochum bestätigte, dass sich auch Kinder unter den Verletzten befinden. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser in Bochum, Gelsenkirchen und Dortmund gebracht. Während der Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten blieb die A40 komplett gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*