Traunreut in Oberbayern: Zwei Männer wurden in einer Kneipe erschossen – Festnahme

Symbolfoto: © Rike | pixelio.de

Am Samstagabend betrat ein Mann gegen 22.30 Uhr, mit einem Gewehr bewaffnet, eine Kneipe und eröffnete unvermittelt das Feuer. Ein Anwohner hörte die Schüsse und alarmierte die Polizei. Zwei 31-jährige Männer, deutsche Staatsangehörige aus dem Landkreis, wurden getötet und zwei Frauen im Alter von 28 und 50 Jahren erlitten schwere Verletzungen. Der Zustand de Frauen ist inzwischen stabil, teilte die Polizei mit. Der Angriff ereignete sich am Traunreuter St.-Georgs-Platz. Der Täter flüchtete zu Fuß vom Tatort. Die Polizei hat wenig später einen dringend Tatverdächtigen 62-jährigen Mann in einem Pub verhaftet. Während der Vernehmung des 62-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus dem Landkreis Traunstein, verdichteten sich Hinweise darauf, dass es sich bei ihm um den Täter handeln könnte. Die Täterbeschreibung passte auf ihn. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Ob sich Täter und Opfer kannten wird ermittelt. Bei der Wohnungsdurchsuchung des 62-Jährigen wurde die möglich Tatwaffe und Munition entdeckt. Um einen Zusammenhang zwischen den aufgefundenen Gegenständen und der Tat herzustellen, sind noch weitere Ermittlungen erforderlich.

Share

Speak Your Mind

*