Buckinghamshire: Hubschrauber kollidierte mit Flugzeug – vier Tote

Symbolfoto: © Marvin Siefke | pixelio.de

In Großbritannien sind in Buckinghamshire, nordwestlich von London, am Freitagmittag ein Kleinflugzeug und ein Hubschrauber in der Luft kollidiert. Insgesamt kamen vier Menschen ums Leben, teilte die Polizei am Freitagabend mit. An Bord der verunglückten Maschinen befanden sich vier Menschen. Die Kollision ereignete sich aus bislang unklaren Gründen über bewaldetem Gebiet in der Nähe eines historischen Herrenhauses. Augenzeugenberichten zufolge gab es einen lauten Knall. Anschließend stieg Rauch über der Unglücksstelle auf. Bei dem Flugzeug handelte es sich um eine Cessna 152 (Baujahr 1982), die 1993 schon einmal abgestürzt war aber damals repariert werden konnte. Die britische Organisation für Flugunfalluntersuchungen hat Ermittlungen eingeleitet.

Share

Speak Your Mind

*