Anschlag in Kabul: Mindestens 35 Menschen starben

In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei der Explosion einer Autobombe mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 40 weitere wurden teils schwer verletzt. Der Selbstmordattentäter hatte am Montagmorgen mit seinem Auto einen Kleinbus gerammt, in dem sich Mitarbeiter eines … [weiterlesen]

Terrorverdacht: Türkei zieht Liste deutscher Unternehmen zurück

Nach Informationen von „Spiegel Online“ hat der türkische Präsident Erdogan die Liste mit 681 deutschen Unternehmen, die unter Terrrorverdacht standen, am Wochenende zurückgezogen. Auf der Liste standen Unternehmen, wie Daimler und BASF aber auch Privatpersonen. Erdogan sagte, dass es sich um ein … [weiterlesen]

Neue Waffenruhe in Syrien ist brüchig: Assad-Truppen fliegen Luftangriffe

Die syrische Armee hat trotz der gültigen Waffenruhe zahlreiche Luftangriffe auf Ziele, in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus, geflogen. Nach Angaben einer oppositionsnahen Gruppe gibt es keine Informationen über Tote oder Verletzte. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte … [weiterlesen]

Mossul/Irak: Die vier verhafteten IS-Frauen sind Deutsche – ihnen droht die Hinrichtung

Bei einer, der im Irak verhafteten Frauen, handelt es sich um die 16-jährige Linda W. aus dem sächsischen Pulsnitz. Das hat die Staatsanwaltschaft in Dresden am Sonntag bestätigt. Im Irak werden die junge und drei weitere deutsche Frauen verdächtigt sich den Terroristen des „Islamischen Staats“ angeschlossen und für die Terrorgruppe gekämpft zu haben. Bei einer […]

Share

Schwerer Unfall bei Polterabend in Wohlen: 18 Verletzte

Am Samstagabend gegen 18.45 Uhr hat sich im schweizerischen Wohlen AG, in der Hochwachtstraße, ein schwerer Unfall während eines Polterabends ereignet. Die Gesellschaft befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Anhänger eines Traktors. Das Gefährt kam plötzlich von der Straße ab und kollidierte mit einer Mauer, in dessen Folge der Anhänger umkippte. Insgesamt wurden 18 […]

Share

Wegen einer Drei auf dem Zeugnis: Schüler flieht mit ICE in die Schweiz

Ein zehnjähriger Schüler aus dem schleswig-holsteinischen Schleswig schämte sich über sein Zeugnis. Er traute sich nicht es seinen Eltern zu zeigen. Aus diesem Grund entschloss sich der Schüler nach der Schule mit einem Zug in die Schweiz zu flüchten. Er fuhr zunächst nach Flensburg und von dort aus nach Hamburg und von dort weiter in […]

Share

Nach schwerer Gewalt in Israel: Palästinenser-Präsident Abbas bricht Kontakt zu Israel ab

In der israelischen Hauptstadt Jerusalem haben sich am Freitag schwere Zusammenstöße am Tempelberg ereignet. Bei den Auseinandersetzungen kamen drei Menschen ums Leben und 400 weitere wurden zum Teil schwer verletzt – einige schweben in Lebensgefahr. Ein Angreifer war in ein Haus eingedrungen und hatte dort israelische Zivilisten willkürlich erstochen. Der palästinensische Präsident Abbas sagte nach […]

Share

USA: Donald Trumps Pressesprecher Sean Spicer tritt zurück

Der Pressesprecher von US-Präsident Donald Trump teilte am Freitag mit, dass er zurück tritt. Er bleibt aber noch bis Ende August im Amt. Der Hintergrund des Rücktritts soll die Berufung des Bankers Scaramucci zum Kommunikationschef des Weißen Hauses sein. Spicer soll zu Trump gesagt haben, dass die Berufung von Scaramucci ein großer Fehler gewesen sei. […]

Share